Buchführen-lernen

  1. Lektion 18 - Einführung in die einfache Buchführung (EÜR)
    Kapitel C - Grundlagen der einfachen Buchführung (EÜR) > Lektion 18 - Einführung in die einfache Buchführung (EÜR)
    ... und universell durch den Begriff „Verrechnung EÜR“ ersetzt, unabhängig davon, wie (ob bar, per Überweisung, mit einem Scheck etc.) letztendlich gezahlt wurde. Über den Begriff „Verrechnung EÜR“ erfahren Sie mehr in den Lektionen 24 und 26.Im nachfolgenden Beispiel sehen Sie, worin die Unterschiede bei der Aufzeichnung eines Geschäftsvorfalls im Rahmen der doppelten und der einfachen Buchführung bestehen:Sie kaufen Bürobedarf ...
  2. Sonstige, sofort abziehbare Betriebsausgaben
    Kapitel C - Grundlagen der einfachen Buchführung (EÜR) > Lektion 29 - Buchung typischer Betriebsausgaben > Sofort und unbeschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben > Sonstige, sofort abziehbare Betriebsausgaben
    ... – Erstattung VorsteuerüberhangDurch den Erwerb einer hochwertigen EDV-Anlage samt Software für die 3D-Bearbeitung hat sich im Monat Mai des Jahres 2 in der USt-Voranmeldung der Architektin Petra Keller ein Vorsteuerüberhang in Höhe von 2.035,32 € ergeben. Den Betrag erstattete das Finanzamt am 23.07.xxx2 auf das Bankkonto von Frau Keller.03.05.xxx2 (Betriebseinnahme)SollkontoHabenkontoVerrechnungskonto EÜRerfolgswirksam2.035,32USt-Vorauszahlungen2.035,32Beispiel ...
  3. Buchen der Personalkosten: Bruttomethode mit Verrechnungskonto
    Kapitel D - Grundlagen der doppelten Buchführung > Lektion 49 - Buchung von Personalaufwendungen > Buchen der Personalkosten: Bruttomethode mit Verrechnungskonto
    Um die Rolle des Verrechnungskontos bei der Verbuchung von Personalkosten zu verstehen, sehen Sie sich bitte erneut die Buchungen an, die unter Nr. 1 in beiden Beispielen abgebildet sind.Sicherlich fällt Ihnen dabei auf, dass in den beiden Fällen diese Buchungen aus mehreren Soll- und mehreren Haben-Konten bestehen. Personalaufwendungen haben eben die Eigenschaft, dass sie in der Regel mehrfach zusammengesetzte Buchungssätze verursachen. Da die Buchführungen heutzutage nicht mehr ...
  4. Kontenarten - Kontenrahmen
    Kapitel C - Grundlagen der einfachen Buchführung (EÜR) > Lektion 22 - Konten und Kontenrahmen > Kontenarten - Kontenrahmen
    ... in der Lektion 18 verwendeten Begriff „Verrechnung EÜR“ ebenfalls ein Konto der Gruppe „Neutrale Konten“ verbirgt. Das Konto heißt „Verrechnungskonto EÜR“ und wird in den nachfolgenden Lektionen ebenfalls verwendet.  SVerrechnungskonto EÜRH    Den Sinn und Zweck aller neutralen Konten erfahren Sie in der Lektion 26.Sobald Sie bei der praktischen Umsetzung der Kursinhalte eine bestimmte Software wählen und ...
Buchfhren-lernen
  • 181 Texte mit 147 Bildern
  • 618 Übungsaufgaben
  • und 29 Videos



einmalig 9,90 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer