ZU DEN KURSEN!

Buchführen-lernen - Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden

Kursangebot | Buchführen-lernen | Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden

Buchführen-lernen

Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden

In den zwei Beispielen davor wurden „fertige“ Zahlen bei der Bewertung verwendet, deren korrekte Ermittlung die eigentliche Schwierigkeit der Inventurarbeiten darstellt.

Die Gesetzestexte enthalten eine ganze Reihe von Bewertungsvorschriften, in denen die Schlüsselpositionen zwei grundlegende Werte, die Anschaffungskosten (AK) und die Herstellungskosten (HK) einnehmen.

Video: Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden

Mit Anschaffungskosten haben Sie immer dann zu tun, wenn Sie einen Gegenstand gekauft haben.

Bei selbst hergestellten Gegenständen kommen die Herstellungskosten zum Einsatz.

Falls Sie bereits das Kapitel C und darin die Lektion 31 hinter sich haben, ist Ihnen der Begriff der Anschaffungskosten mittlerweile bekannt. An dieser Stelle werden die gleichen Inhalte wiederholt und auf  die Bedürfnisse der doppelten Buchführung ausgeweitet.