Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Buchführen-lernen - Abschluss der Privatkonten

Kursangebot | Buchführen-lernen | Abschluss der Privatkonten

Buchführen-lernen

Abschluss der Privatkonten

Wie Sie bereits in der Einführung zu dieser Lektion erfahren haben, sind die Konten für Privatvorgänge lediglich Unterkonten des Eigenkapitals und werden am Jahresende über dieses Konto abgeschlossen. Nachfolgend sehen Sie den Abschluss der Privatkonten mit ihrer Auswirkung auf das Eigenkapital. Die Beträge auf den Konten stammen aus den Beispielen dieser Lektion insofern sie die Buchführung des Schreibwarenladens betreffen. Die private Kfz-Nutzung ist als Jahressumme gebucht.

SPrivatentnahmenH
15.09.
01.10.
50,00
420,00
Saldo470,00
Summe470,00Summe470,00
SPrivateinlagenH
Saldo500,0025.02.
15.08.
180,00
320,00
Summe500,00Summe500,00
SUnentgeltliche WertabgabenH
05.09.
31.12.
31.12.
31.12.
28,56
576,00
2.741,76
2.419,20
31.12.
Saldo
1.512,00
4.253,52
Summe5.765,52Summe5.765,52
SEigenkapitalH
P-Entnahmen
Unent.
Wertabg.
Saldo
vorläufig!!
470,00
4.253,52

13.776,48
AB
P-Einlagen
18.000,00
500,00
Summe18.500,00Summe18.500,00

Beachten Sie, dass bei dem ermittelten Saldo von 13.776,48 € zum einen die Minderung des Eigenkapitals aufgrund der überwiegenden Privatentnahmen zu sehen ist, zum anderen es sich aber bei dem Wert nur um einen vorläufigen Saldo handelt! Der endgültige Stand des Eigenkapitals ergibt sich erst nach dem Abschluss des GuV-Kontos. Darüber haben Sie bereits in der Lektion 43 erfahren.

Die Gegenkonten, die ebenfalls in diesen Beispielen vorgekommen sind

  • Entnahmen Waren (privat)
  • Verwendung Gegenstände (privat)
  • Verwendung Kfz (W-A)

sind Ertragskonten und werden über das GuV-Konto gewinn erhöhend abgeschlossen.