Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Buchführen-lernen - Definition des Wirtschaftsjahres

Kursangebot | Buchführen-lernen | Definition des Wirtschaftsjahres

Buchführen-lernen

Definition des Wirtschaftsjahres

In den bisherigen Lektionen tauchte immer wieder der Begriff des Wirtschafts- bzw. des Geschäftsjahres auf. Vor allem bei der Ermittlung des Gewinnbetrages zu Zwecken der Besteuerung spielt der Begriff „Wirtschaftsjahr“ bzw. seine genaue Definition eine wichtige Rolle.

Das Wirtschaftsjahr (WJ) umfasst stets 12 Monate und kann zwei Ausführungen haben:

  • reguläres Wirtschaftsjahr

Das Wirtschaftsjahr beginnt am 01. Januar, endet am 31. Dezember und ist  mit dem Kalenderjahr identisch.

  • abweichendes Wirtschaftsjahr

Das Wirtschaftsjahr beginnt in einem beliebigen Monat des Kalenderjahres z.B. am 1. April und endet 12 Monate später (in dem Fall am 31. März des Folgejahres).

Unter den in unserem Kurs verwendeten Musterfirmen gilt für Frau Anke Hübsch mit ihrem Schreibwarenladen das abweichende Wirtschaftsjahr (Beginn 01. März, Ende 28. Februar). Alle anderen Musterfirmen haben das reguläre Wirtschaftsjahr.

Wird ein Unternehmen im Laufe des Wirtschaftsjahres gegründet bzw. aufgelöst, entsteht ein sog. Rumpfwirtschaftsjahr (es hat ausnahmsweise weniger als 12 Monate).

Der letzte Tag des Wirtschaftsjahres wird als Stichtag bezeichnet. Beim regulären Wirtschaftsjahr ist das der 31. Dezember.